Wir präsentieren – alte AusbeutungsModelle im neuen GlitzerGewand

„CatWalk der Prekarisierung“ am 8. März 2020

[english below]

Frauen* erledigen immer noch einen Großteil der nichtbezahlten Arbeit in der Gesellschaft und erhalten dafür oft nicht einmal Anerkennung. Der GenderPayGap in Deutschland ist seit 18 Jahren (!) konstant bei ca. 20 %. Am 8. März ist internationaler Frauen*KampfTag. Prekarisierung und Diskriminierung im (Arbeits)-Alltag müssen sichtbar gemacht  – Widerstand muss organisiert werden.

Wir, die AG Feministisch Organisieren der FAU Halle, planen am 8. März um 15 Uhr vor dem hr. fleischer Kiosk am Reileck einen CatWalk der Prekarisierung. Der CatWalk soll auf die schlechten Arbeitsbedingungen und die vielen Formen von Ausbeutung und Diskriminierung in unserer Gesellschaft aufmerksam machen. Er erzählt verschiedene Geschichten, die sonst nicht beachtet werden und über die geschwiegen wird. Diese wollen wir gemeinsam kreativ und ironisch darstellen. Denn wenn wir nicht darüber sprechen, können wir auch die Ungleichheiten nicht wahrnehmen und uns gegenseitig helfen!

Wir haben dazu einen kurzen Fragebogen erstellt, um eure Geschichten zu sammeln. So wollen wir eine stärkere Vernetzung untereinander erreichen, um verschiedene Strategien der Gegenwehr zu entwickeln. Bringt eure Geschichten, eure Stimmen und eure Stimmung ein! Lasst uns bunt und laut ein Zeichen gegen die kapitalistische Vereinzelung setzen und uns gemeinsam organisieren!

Hier geht es zum Fragebogen: https://form.responster.com/LFRgcH

Click here for the survey: https://form.responster.com/WCzaoM

Aici găsești sondajul: https://form.responster.com/2w6NIk

Cliquez ici pour l’enquête: https://form.responster.com/b9ER4a

https://form.responster.com/d2Clxr هنا بامكانك ان تسال

Im Zeitraum um den 8 März wird es außerdem am Kiosk des hr fleischer e.V. die Möglichkeit für alle geben, die Flächen des Kiosk frei zu gestalten. Wir wollen die Gelegenheit nutzen und die Flächen auch mit Themen bespielen, die uns wichtig sind und so innerhalb des öffentlichen Raums intervenieren. Die Ergebnisse der Umfrage werden am Kiosk sichtbar gemacht und wir laden euch alle ein, gemeinsam mit uns dazu öffentlich Strategien zu sammeln, wie wir über den 8. März hinaus gegen die sichtbar gewordenen Diskriminierungen agieren können.

AG Feministisch Organisieren der FAU Halle (Allgemeines Syndikat der Freien Arbeiter*innen Union)
Kontakt: fauhal-kontakt@fau.org
Website: https://halle.fau.org/
Wir sind auch auf Instagram, Facebook & Twitter: FAU Halle


We proudly present/- old models of exploitation in new glitter looks

“CatWalk of Precarization” March 8th 2020

Still, women* carry out the largest proportion of unpaid work, without even getting [financial or social] recognition and appreciation. Still, the GenderPayGap [the average difference between the remuneration for men and women*] remains constant at approx. 20%, as it did over the last 18 (!) years – [injustices that are all too often treated as irrelevant and passed over in silence.]

But keeping silence about injustice means keeping it invisible, making it impossible to cre

ate supporting networks. We have to visualize precarization and discrimination, we have to organize resistance. What better occasion than the upcoming International Women`s* Struggle Day on March 8th?

We – the AG Feministisch Organisieren (Feminist Organization) of the FAU Halle – will seize the day to call attention to bad working conditions and the many existing forms of exploitation and discrimination working women* have to face in our society. At 3 p.m. we plan to stage a CatWalk of Precarization in front of the hr. fleischer Kiosk at the Reileck. With creativity and irony, we will tell stories of every-day struggles, that are taken from real life.

To draw a clear picture of the situation of working women*, we created a survey to collect your stories. Your answers shall help to build up a strong network that enables us to develop various strategies of resistance. Share your story, your voice, your humor. Let’s take a colorful and loud stand against the capitalist isolation. Let´s organize together!

Click here for the survey: https://form.responster.com/WCzaoM

Aici găsești sondajul: https://form.responster.com/2w6NIk

Cliquez ici pour l’enquête: https://form.responster.com/b9ER4a

https://form.responster.com/d2Clxr هنا بامكانك ان تسال

AG Feministisch Organisieren(Feminist Organization) of the FAU Halle (Allgemeines Syndikat der Freien Arbeiter*innen Union)
Contact: fauhal-kontakt@fau.org
Website: https://halle.fau.org/
You can also find us on Instagram, Facebook & Twitter: FAU Halle

[ssba]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.